Alles, was Sie über WebAR, die Zukunft von Augmented Reality, wissen müssen.

Der Aufstieg des webbasierten XR (VR & AR) ist eine der interessantesten Entwicklungen in der immersiven Industrie. In diesem Artikel, in dem wir WebAR vergrößern, können Sie lesen, was möglich ist und was nicht, aber insbesondere, warum wir von dieser Technik so begeistert sind.

Was ist Augmented Reality?

Augmented Reality ist die Vervollständigung oder Bereicherung der Realität mit digitalen Inhalten wie Fotos, Videos und 3D-Modellen. Sie können den Inhalt auf dem Bildschirm Ihres Smartphones, Tablets oder der Linse einer AR-Brille wie der Hololens sehen.

In den meisten Fällen wird dieser Inhalt über eine speziell für diesen Zweck entwickelte mobile Anwendung angezeigt. Darüber hinaus bieten Social-Media-Apps wie Instagram und TikTok die Möglichkeit, AR-Inhalte wie die bekannten Filter anzuzeigen.

Das Herunterladen einer App bleibt jedoch ein Hindernis für die Verbreitung Ihrer Inhalte, insbesondere wenn diese einen kommerziellen Touch haben. Das Aufkommen von webbasierten Anwendungen beseitigt diese Barriere vollständig.

Was ist WebAR?

WebAR ist eine Kombination aus den Wörtern Web (Site) und Augmented Reality (AR). Sie können diese Erfahrung vollständig über Ihren Browser anzeigen und erleben. Sie benötigen also keine “dedizierte” Anwendung, sondern nur den Standardbrowser auf Ihrem Tablet oder Smartphone.

Wofür verwenden Sie WebAR?

Derzeit wird WebAR hauptsächlich für Marketingzwecke verwendet. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie zeigen ein Produkt oder eine Person in 3D oder bereichern eine Verpackung mit digitalen Inhalten. Zum Beispiel fährt der neue Volvo S60 in Ihr Wohnzimmer und Sie sehen die neue Soundbar von JBL unter Ihrem Fernseher hängen. Benötigen Sie mehr Inspiration? In diesem Artikel sehen Sie weitere 20 fantastische Beispiele für WebAR-Kampagnen.

Wie funktioniert WebAR?

In den meisten Fällen scannen Sie einen QR-Code, der Sie auf eine Website verweist. Nachdem Sie Zugriff auf Ihre Kamera gewährt haben, wird der (3D-) Inhalt auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Dieser Inhalt wird häufig auf einer ebenen Fläche wie dem Boden oder einem Tisch platziert. Der Inhalt kann 3D sein (wie ein Produkt), aber auch Fotos, Videos, Filter. WebAR hat es kürzlich sogar möglich gemacht, zylindrische Verpackungen zum Leben zu erwecken.

Wie macht man webAR?

WebAR verwendet die neuesten Webtechniken wie A-Frame und WebGL, um 3D-Inhalte in Ihrem Browser anzuzeigen und in die reale Welt zu übersetzen. Das Erstellen dieser Inhalte, Animationen und Interaktionen ist immer noch handwerklich. Die Verteilung ist über eine der vielen WebAR-Plattformen relativ einfach. Zum Beispiel ist 8thwall eine Plattform, mit der wir gerne arbeiten.

Die Vorteile von WebAR

Die Verwendung von WebAR hat viele Vorteile. Beispielsweise müssen Zuschauer nicht für jede Kampagne oder Werbung eine spezielle App herunterladen. Sie können den Inhalt in wenigen Sekunden über Ihren Browser anzeigen.

Zweitens ist das Teilen der Erfahrung einfach über eine Schaltfläche zum Teilen, die auf soziale Medien, WhatsApp oder andere Kanäle verweist. Sie teilen einen Link und voilà; Die Erfahrung wird geteilt.

Schließlich vielleicht der wichtigste Vorteil. Es werden geringere Anwendungen benötigt, wodurch schnell Tausende von Euro eingespart werden können. WebAR ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit, AR zu verwenden.

Die Verwendung von WebAR ist zugänglich, die Benutzererfahrung und der Freigabefaktor sind hoch, während die Kosten relativ niedrig bleiben. Möchten Sie mehr wissen? Dann lesen Sie die Vor- und Nachteile von WebAR.

Die Nachteile von WebAR

Das Fehlen einer App hat auch seine Nachteile. Am wichtigsten ist die Komplexität der Erfahrung. Sie möchten die Downloadzeit so gering wie möglich und die Erfahrung so reibungslos wie möglich halten. Dies führt zu weniger detaillierten Inhalten, weniger Interaktionsoptionen und einer kürzeren Erfahrung.

Der zweite Nachteil ist, dass WebAR noch in den Kinderschuhen steckt und auf älteren Telefonen weniger reibungslos läuft. Der letzte Nachteil ist, dass eine gute Internetverbindung erforderlich ist, um den Inhalt so schnell wie möglich herunterzuladen.

Ist webAR die Zukunft?

In der Branche herrscht allgemeiner Konsens darüber, dass die Zukunft von XR über das Internet erfolgen wird. Dafür gibt es verschiedene Gründe, zum Beispiel das Aufkommen eines schnellen Internets in Form von 5G. Immer bessere Telefone und die Entwicklungen auf dem Gebiet der AR sorgen auch dafür, dass die Zukunft von XR über das Internet geht.

Schauen Sie sich hier die 10 besten AR Fälle von 2020 an

Möchten Sie selbst mit WebAR beginnen?

Unser Team hat jetzt in verschiedenen internationalen Kampagnen viel Erfahrung mit WebAR gesammelt. Hier lesen Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Verwendung von WebARWenn Sie Fragen zu den Möglichkeiten von WebAR haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.