Meta führt Kleidungsgeschäfte für Avatare ein

Obwohl das Metaversum noch in den Kinderschuhen steckt, werden täglich innovative Erfahrungen hinzugefügt. Vor kurzem hat Meta ein virtuelles Bekleidungsgeschäft eröffnet, den Meta Avatars Store.

Metaverse Bekleidungsgeschäft

Während einer Instagram Live-Veranstaltung kündigten Mark Zuckerberg und Eva Chen, die Vizepräsidentin für Modepartnerschaften von Instagram, den “Meta Avatars Store” an. Ein Metaverse-Bekleidungsgeschäft, in dem Nutzer ihre Avatare individuell gestalten können. “Digitale Güter werden eine wichtige Möglichkeit sein, sich im Metaversum auszudrücken und ein wichtiger Motor für die Kreativwirtschaft”, schrieb Mark Zuckerberg in einem entsprechenden Facebook-Post.

Meta Zusammenarbeit mit Prada und Thom Browne

Zum Start wird der Metaverse-Bekleidungsshop Marken wie Prada und Thom Browne anbieten, die eine Partnerschaft mit Meta eingegangen sind. Es wird jedoch erwartet, dass noch viele weitere Marken in den Laden kommen werden. Der Metaverse “Meta Avatars Store” wird diese Woche in den USA, Kanada, Thailand und Mexiko gestartet, weitere Länder werden folgen.

Insgesamt reift das Metaversum, und es kommen täglich neue Erfahrungen hinzu. Eine solche Erfahrung ist die virtuelle Bildung. Lesen Sie hier mehr darüber, was das Metaverse ist und welche Möglichkeiten es für Unternehmen bietet.

Concepting
Concepting

Index

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.